Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Nichts ist leichter, als einen naiven, ehrlichen Menschen zu betrügen.

Wer selbst nicht lügt, glaubt viel.

Wer nie betrügt, vertraut allen.

Oft wird man eher wegen seiner Herzensgüte als wegen seiner Dummheit betrogen.

Zwei Menschentypen sind schwer zu betrügen: die Erfahrenen, die haben aber zuviel Lehrgeld dafür bezahlt und die Schlauen, sie lassen die Fremden das Lehrgeld zahlen.

Der Kluge muss so geschickt im Abwehren sein wie die Schlauen im Angreifen.

Keiner sei so gut und naiv, dass er andere dazu verlockt, schlecht zu werden.

Ehrlichkeit mit Erfahrung und Schlauheit zu paaren, das ist wahre Klugheit.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen