Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Wenn du zu sehr geliebt wirst, ist deine Achtung gefährdet.

Denn Liebe ist frecher als Hass.

Zuneigung und Verehrung lassen sich nur schlecht vereinen.

Zwar sollst du nicht zu sehr gefürchtet sein, aber auch nicht zu sehr geliebt.

Die Vertraulichkeit der Liebe drängt die Achtung zurück.

Es ist besser, mit Hochachtung geliebt zu werden als aus Leidenschaft.

Glücklich ist, wer von ausgezeichneten Menschen zugleich geliebt und geachtet wird.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

 

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen