Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Alles - auch Denkungsart und Geschmack - ändert sich mit der Zeit.

Wer sich modisch kleidet, soll auch modern denken.

Es gibt auch moderne Vorbilder und Höchstleistungen.

Der Zeit-Geschmack der Menge ist eine wichtige Stimme.

Kluge passen sich - innerlich und äußerlich - an die neuen Zeiten an, auch wenn die Vergangenheit ihnen besser erschien.

Aber für die Sitten gilt diese Lebensregel nicht.

Tugend ist zeitlos und immer aktuell, auch wenn sie im Augenblick nicht allgemein geschätzt sein sollte.

Wer redlich ist, wird vielleicht nicht nachgeahmt, aber sicher bewundert.

Es lebe der Kluge, wie er kann, wenn er nicht kann, wie er will.

Begnüge dich mit dem, was dir gegeben wird.

Nimm immer an, dass das Schicksal dir mehr gegeben als versagt hat.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen