Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Es ist der Nachteil jedes Perfekt-Sein-Wollens, dass der übertriebene Gebrauch zum Missbrauch wird.

Gerade das Streben aller nach Perfektion führt letzten Endes dahin, dass sie allen zum Ekel wird.

Wer alles erreichen will, verliert durch zuviel Gewinnen.

Die Siegertypen werden zum Schluss genauso gehasst, wie sie am Anfang bewundert wurden.

Treten zu viele perfekte Menschen auf, dann haben sie aufgehört, als selten geschätzt zu werden.

Sie werden als Gewöhnliche verachtet.

Perfekt zu werden ist erstrebenswert; es auch immer zu zeigen, ist von großem Nachteil.

Je mehr ein Licht leuchtet, umso kürzer brennt es.

Understatement erhält erhöhte Wertschätzung zum Lohn.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen