Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Alles, auch das Vorzügliche, altert und verliert so an Wert.

Der Gebrauch vermindert die Bewunderung.

Eine mittelmäßige Neuerung wird mehr bewundert als das Bewährte, welches anfängt zu altern.

Wenn du etwas Attraktives erhalten willst, musst du es ständig verändern.

Je öfter du dich selbst erneuerst, desto begehrter bleibst du.

Auch wechsle den Schauplatz deines Glanzes, damit in deiner Abwesenheit das Verlangen nach dir wächst und du in der neuen Umgebung wieder neuen Beifall bekommst.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen