Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Was vielen gefällt, sollst du nicht allein verwerfen.

Etwas Gutes wird daran sein, was viele erfreut.

Obwohl man es vielleicht nicht erklären kann, so wird es offenbar genossen.

Wer anders als die Menge ist, wird als Sonderling nicht geliebt.

Und wenn er sich irrt, macht er sich sogar lächerlich.

Beim Abweichen bringst du eher dich in Verruf als die Sache, die du nicht verstehst.

Kannst du das Gute nicht nachempfinden, so schweige und verdamme nicht die Sache schlechthin.

Schlechter Geschmack kommt meist von der Unwissenheit.

Was alle sagen, gilt (leider) oder es wird gelten.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen