Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Einige beginnen die Arbeit mit Nichtstun und schieben alles bis zum Ende auf.

So bringst du sie nie zu Ende.

Zuerst soll immer das Wesentliche kommen, und erst dann, wenn noch Zeit ist, das Nebensächliche.

Andere triumphieren schon, bevor sie gekämpft haben.

Andere lernen zuerst das Unwesentliche und wollen dann das Wichtige und Nützliche am Lebensende nachholen.

Andere wollen Hochhäuser bauen und wissen nicht einmal, wie sie das Fundament legen sollen.

Du sollst zwar dein Ziel immer vor Augen haben, fange aber nicht mit dem Schluss, sondern rechtzeitig mit dem ersten Schritt an.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen