Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Einige legen sich mit dem ersten Eindruck fest und wollen ihre Meinung dann nicht mehr ändern.

Aber wie die Lüge stets vorauseilt, so ist oft auch der erste Eindruck falsch und ein einzelnes Ereignis nicht typisch.

Lass dir immer noch Raum für einen zweiten, eventuell auch dritten Bericht oder Vorschlag.

Wenn du immer alles gleich glaubst und dich von nur einem Ereignis zu sehr leiten lässt, bist du leicht zu manipulieren.

Böswillige werden deine Eigenschaft ausnutzen, dir beim ersten Eindruck bewusst ein falsches Bild zeigen und dich darauf festlegen.

Höre dir auch immer genau die Gegenmeinung an.

Das zu schnelle Festlegen kann zur Leidenschaft werden und ist unklug.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen