Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Zu all den Dummköpfen, die du gleich als solche erkennst, kommt noch die Hälfte der Menschen, die eigentlich normal aussehen.

Der Narrenkönig hat die meisten Untertanen.

Der größte Narr ist der, der es nicht zu sein glaubt, aber alle anderen so nennt.

Um weise zu sein, genügt es nicht, dass man es vortäuscht, vor allem sich selbst.

Der ist weise, der glaubt, es nicht zu sein.

Und der sieht nicht, der nicht sieht, dass alle anderen sehen.

Es gibt sehr viele Narren, aber keiner denkt, dass er dazugehört.

Die Klugheit scheint gerecht verteilt zu sein, weil sich kaum jemand beschwert, dass er zuwenig davon bekommen hat.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen