Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Die meisten haben von sich eine hohe Meinung, am meisten die, die am wenigsten sind.

Es ist schön, von seinem Glück zu träumen und sich alles zuzutrauen.

Die Hoffnung verspricht viel mehr, als die Erfahrung nachher einlösen kann.

Die Wirklichkeit wirft die Schwärmer auf den harten Boden der Realität zurück.

Klug und realistisch ist es, das Beste zu wünschen, das Schlimmste zu fürchten und gelassen der Zukunft entgegen zu sehen.

Es ist geschickt, sein Ziel etwas höher anzusetzen, damit man trifft.

Aber zu hohe Ziele anzustreben, ist verwegen und lässt dich leicht scheitern.

Vor allem am Anfang eines Projektes oder am Start einer Karriere ist die Gefahr der Überschätzung groß.

Wenn du deine persönlichen und beruflichen Möglichkeiten realistisch einzuschätzen lernst, wirst du dich vor vielen Irrtümern bewahren.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen