Die 300 Regeln der Kunst der Klugheit, von Otto Buchegger, Tübingen

Die Kunst der Klugheit

Dumm ist nicht, wer eine Dummheit begeht, sondern wer sich dabei erwischen lässt.

Es ist klug, nicht nur seine Leidenschaften zu verbergen, sondern auch seine Fehler.

Der Kluge lernt aus den begangenen Fehlern und verbirgt sie.

Der Dumme gibt auch mit den Fehlern an, die er erst machen will.

Dein Ruf wird mehr von deinem Image als von deinem Denken geprägt.

"Wenn du nicht keusch bist, so scheine es wenigstens."

Auch Freundschaften brauchst du nicht mit deinen Fehlern zu belasten.

Am klügsten wäre es, du kannst aus den Fehlern die notwendige Lehre ziehen, das Ereignis selbst aber vergessen.

 

zurück Inhalt weiter

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

HOME - Kunst der Klugheit Impressum, eine Domain von Philipp Buchegger Email an Philipp Buchegger Suchen EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen